Konzerthaus Schüür, 08.03.2018: Mit seinem urbanen, positiven Sound durchbrach Stereo Luchs 2017 die bisher relativ eng definierten Linien des Schweizer Raps. Auf seiner Albumtour stoppte der Zürcher Dancehall-Rapper in Luzern und brachte jamaikanisches Flair sowie Autotune in die langsam auftauende Leuchtenstadt.

Kleintheater, 06.03.2018: Die Luzerner Band Schööf war zu Gast in der Reihe «Dienstags_Jazz». Frontmann und Gitarrist Christian Zemp, die Saxofonisten Elio Amberg und Noah Arnold, sowie Schlagzeuger Amadeus Fries bewiesen: Herdentiere sind Schööf nicht, aber zusammenspielen, das können sie.

Chäslager Stans, 24.02.2018: Slam-Poetin, Musikerin, Filmemacherin, Videokünstlerin, Showbiz-Profi Lara Stoll besuchte Stans. Ihre Texte sprühten vor Ironie, waren immer humorvoll, manchmal «bizli depro», selten konsequent kritisch – doch 70 Minuten beste Unterhaltung.

Luzerner Theater, 23.02.2018: Bruno Cathomas Inszenierung des Sommernachtstraums spielt mit der Vorstellungskraft des Publikums und nutzt dabei die elisabethanischen Umstände des umgebauten Theaters genussvoll aus.

 

 

Neubad, 22.02.2018: Starker Auftakt zu den Duotagen: Am Donnerstag beglückten drei Duos die Ohrenpaare des Publikums. Urban Lienert & Hans-Peter Pfammatter, Eclecta und Joasihno bewegen sich in ganz unterschiedlichen Klangwelten – und doch haben sie eines gemeinsam: einen Nerdfaktor im besten Sinne, der sie alle hinreissende Musik machen lässt.