Sedel, 15.04.2017: Eine pumpenvolle Plattentaufe und zwei überaus glückliche Musiker: Blind Butcher und ihr neues Werk «Alawalawa» brachten im Sedel auch den letzten Schoggihasen zum Schmelzen.

Neubad Luzern, 14.04.17: Am Karfreitag taufte Haubi Songs sein zweites Album «Alles Ghört Ergendwie Zäme» (Red Brick Chapel) im Neubad-Keller. Geboten wurde feinste Alleinunterhaltung.

Museum im Bellpark Kriens, 9.4.2017: Das Museum im Bellpark zeigt eine Einzelausstellung von Emil Michael Klein. Dieser scheint seine Malereien alle demselben Formprinzip zu unterwerfen: Mit Linien teilt er die Leinwand in mehrere Farbflächen auf. Trotzdem ist die Schau nicht monoton, sondern zeigt eine Vielfalt von Mitteln und Bezugsmöglichkeiten.

Gestern feierte «Der Meister und Max» von Marcel Derek Ramsay im Stattkino seine Luzerner Premiere. Der Kompilationsfilm ist eine Hommage an das Filmschaffen von Clemens Klopfenstein und macht als Zeitdokument Lust darauf, die Kultfilme neu zu entdecken.

Stadt Luzern, 02.04.-15.04.2017: Das There Are Worse Bands Festival geht in die vierte Runde und beschert Luzern wieder zwei Wochen lang Musik. Natürlich dürfen wir dabei nicht fehlen und versuchen aufs Neue, so viele Konzerte wie möglich zu besuchen, zu dokumentieren und nebenbei noch ein normales Leben zu führen. (Dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert)