Theaterpavillon Luzern, 11.08.2017: In «Erlemin und der Floh» gibt es Flöhe, die sich gollumartig im schimmernden Blaulicht bewegen, Akrobatik machen und Rache an den Menschen nehmen. Die neueste Produktion des Jugendzirkus Tortellini unter der künstlerischen Leitung von Maël Stocker feierte gestern nicht nur Premiere, sondern auch das 30-jährige Bestehen.

Unmittelbar vor dem Eröffnungskonzert des diesjährigen Lucerne Festivals eröffnete die Kunstaktion #sichtbarmachung einen politischen Diskurs: Rund 130 Kulturschaffende demonstrierten gegen die desaströse kantonale Finanzpolitik. Und gingen dabei an ihre physischen Grenzen.

Kommentar

Zurück aus der Sommerpause. Geplante Sparmassnahmen und Leistungskürzungen der Kantonsregierung trübten allerdings die verdienten Ferien. Letzte Woche erschütterten Sommergewitter das Blue Balls in Luzern. Ein Vorbote des baldigen, grossen Kultur- und Gesellschaftgewitters. Wir sagen Ihnen, was zu tun ist. 

In eigener Sache

Stellungnahme der IG Kultur Luzern zu den Sparmassnahmen des Kantons Luzern.

Sedel Luzern, 30.06.2017: Intim, heiss, laut – 23 Bands öffnen ihre Proberäume und lassen uns an ihrem Schaffen und Wirken teilhaben. Punk, Metal, Rock’n’Roll bis zu Reggae hallt durch die Gänge und lässt die Zuhörerin und den Zuschauer kurze Momente bis längere Episoden eintauchen und staunen.