Kleintheater, Luzern, 25.05.2018: Binge Night! Die Kleintheater-Eigenproduktion «Visit Pyöngyang!» feiert ihren Abschluss und zeigt alle vier Episoden der Tourismuskomödie an einem Abend. Luzerns Kulturkuchen macht sich darin über alles lustig, nur nicht über sich selbst.

Südpol, Kriens, 17.05.2018: Im Rahmen der «Heimspiele», dem Festival der lokalen freien Theater- und Tanzszene, präsentierten Agglo Nord ihr erstes Bühnenstück «Heimkehricht». Stand-up-Comedy mit Tiefgang, so überraschte das Theaterkollektiv die Leute im vollen Saal der mittleren Bühne und feierten eine erfolgreiche Premiere.

Industrie 45, Zug, 19.05.2018: Die Southern Rock Band Elegua aus Olten machte diesen Samstag in der Industrie 45 halt. Zusammen mit AKA Unkown heizten sie dem Publikum gehörig ein. Was den Augen der Öffentlichkeit aber verwehrt blieb, sind die Langeweile und die steigende Nervosität beim Warten auf den Auftritt. nul41.ch hat diese spezielle Atmosphäre auf Polaroid gebannt: im Backstage.

Bourbaki und Stattkino, Luzern, 18.05.2018: Nach zwölf Schweizer Städten machte die 16. Kurzfilmnacht-Tournee ihren vorerst letzten Halt in Luzern. In Zeiten vom x-ten Avengers und co. ein wichtiges Statement, um auf die kreative Vielfalt und die originellen Inhalten aktueller Filmschaffenden aufmerksam zu machen. Dabei gehen den Veranstaltern aber selber die Ideen und Zuschauer aus.

Kleintheater, Luzern, 15.05.2018: Die Theatergruppe Zell:Stoff geht in ihrer neusten Produktion «Nach der Arbeit» einer schwierigen Frage nach, ohne Antworten zu versprechen. Eine packende, düstere Reise zu einem unbekannten Ort, die im Kleintheater beginnt und dort auch endet.