041 – Das Kulturmagazin

Die Kunsthalle Luzern widmet Paul Brühwiler eine Ausstellung, die seine Entwicklung vom Grafiker zum Künstler und damit von der Zweckorientierung hin zur Freiheit zeigt.

Ab 3.3.2021, Kunsthandlung & Galerie Carla Renggli, Zug: Monika Feucht musste ihre Ausstellung «Signum-Systeme. Zeichnungen, Objekte» Corona-bedingt mehrfach verschieben. Jetzt erblicken die poetischen Werke endlich das Licht der Öffentlichkeit.

041 – Das Kulturmagazin

Martina Clavadetscher legt mit «Die Erfindung des Ungehorsams» einen bildstarken Roman vor, in dem aus Dystopie Utopie wird. Ein Plädoyer für den Regelbruch.

Interview

Die SVP möchte, dass die Stadt Luzern Gespräche über die finanzielle Unterstützung des Blue Balls Festivals wieder aufnimmt, die Linken blockieren den Vorstoss. Verkehrte Welt? Christov Rolla, Grossstadtrat der Grünen, klärt auf.

Luzern ist eine Stadt mit extrem hoher Bar- und Clubdichte. Doch selten wird das Nachtleben als «Kultur» bezeichnet. Dies zu ändern hat sich die neu gegründete Bar & Club Kommission Luzern zum Ziel gesetzt. Sie setzen sich ab März ein für sicheres Clubben, mehr Anerkennung und ein besseres Netzwerk unter den Betreiber*innen ein.