Dass auch mit leisen Tönen tiefgründige Fragen gestellt werden können, beweist Yael Inokai in ihrem Roman «Mahlstrom». Am Literaturfest Luzern gab die Autorin Einblicke in ihr Werk – subtil, dafür umso wirkungsvoller.

PlattenWechsler: Auf dem renommierten Pariser Label Latency brachte Martina Lussi mit «Diffusion Is A Force» ihr zweites Album heraus. Am Freitag wurde es im Südpol getauft. Es ist ein Werk, mit dem sie sich auch international weiter etablieren dürfte.

Kleintheater, Luzern, 13.03.10: Mit ihrer Interpretation der Komödie «Perplex» von Marius von Mayenburg feiert die Theatergruppe Aeternam ihr 25. Bühnenjubiläum. Die Schauspieler*innen begeben sich unter der Leitung von Jürgen Schneckenburger auf eine schmale Gratwanderung zwischen Realität und Illusion.

Viscosistadt, Emmenbrücke, 09.03.2019: Bei der Premiere von «Cybercity» tauchten die Zuschauer*innen ein in die skurrile Welt eines Filmstudios. Es ist die Verhandlung einer Utopie, welche die Grenzen zwischen Realität und Fiktion aufzulösen sucht.

Neubad, Luzern, 08.03.2019: Ein Pool, zwei Schauspieler*innen, Schwimmnudeln und Sandwiches. «Wie Grossvater schwimmen lernte» ist ein humorvolles, geschickt arrangiertes Stück übers Erwachsenwerden, über Freundschaft und Verlust. Für Gross und Klein.