Südpol, Kriens, 16.03.2018: Bestechende Gemeinsamkeiten mit früheren Stücken sind hochprozentiger Alkohol und etwas zu essen. Der Schweizer Künstler Oliver Roth geht mit seinem Team der absurden Frage der Zeitschenkung nach und verpackt sie als Geschenk an das Publikum.

Südpol, 15.03.2018: Die Alleskönner übernahmen diesen Donnerstag die Bühne des Südpol. Zilpha Blu sowie Petra und der Wolf präsentierten ihren Hang zum Multi-Instrumentalismus und zeigten im Direktvergleich den Unterschied von Routine und Neuland auf.

Galerie Vitrine, Luzern, 10.03.2018: Die Galeristin Evelyne Walker widmet der 25-Jährigen Carla María Bellido ihre erste Einzelausstellung mit dem Namen «Play Dirty» in Europa. Null41.ch hat die kubanische Künstlerin vor der Vernissage getroffen und mit ihr über ihre Arbeit und die sich wandelnde Kunstszene in Kuba gesprochen.

Konzerthaus Schüür, 08.03.2018: Mit seinem urbanen, positiven Sound durchbrach Stereo Luchs 2017 die bisher relativ eng definierten Linien des Schweizer Raps. Auf seiner Albumtour stoppte der Zürcher Dancehall-Rapper in Luzern und brachte jamaikanisches Flair sowie Autotune in die langsam auftauende Leuchtenstadt.

Kleintheater, 06.03.2018: Die Luzerner Band Schööf war zu Gast in der Reihe «Dienstags_Jazz». Frontmann und Gitarrist Christian Zemp, die Saxofonisten Elio Amberg und Noah Arnold, sowie Schlagzeuger Amadeus Fries bewiesen: Herdentiere sind Schööf nicht, aber zusammenspielen, das können sie.