041 – Das Kulturmagazin

Judith Kellers Romandebüt wird in einem kurzen Schreiben vom Verlag abgelehnt – mit diesem beginnt ihr Werk «Oder?». Dieses scheint eine Sammlung von Worten zu sein, die sich nur scheinbar zu einer Geschichte fügen – und entpuppt sich dann doch als mehr.

041 – Das Kulturmagazin

In ihrem neuen Roman «Geisterfahrten» erzählt Theres Roth-Hunkeler von einem Unfall, der sich vor gut 80 Jahren tatsächlich zugetragen hat – und davon, wie er ihre fiktiven Figuren bis heute prägt.

041 – Das Kulturmagazin

Brechen Desaster über eine Gesellschaft herein, dann vermischen sich Kultur und Natur auf ungewohnte Weise. Laurina Fässlers Cyanotypien befassen sich sowohl mit utopischen wie auch dystopischen Resultaten menschlicher Versuche, die Natur zu beherrschen.

041 – Das Kulturmagazin

PlattenWechsler: Frederik ist zurück und präsentiert mit «Portraits» ein Album, das dem sanften, schwermütigen Dreampop huldigt. Eine musikalische Reise für zuhause.

041 – Das Kulturmagazin

Sammeln, bewahren, erforschen, ausstellen und vermitteln – Museen habe eine ganze Reihe von Aufgaben. Für alle können interdisziplinäre Ansätze zweifellos bereichernd sein. Doch ob das als Grundkonzept für moderne Museen taugt, ist eine ganz andere Frage.