Luzern ist eine Stadt mit extrem hoher Bar- und Clubdichte. Doch selten wird das Nachtleben als «Kultur» bezeichnet. Dies zu ändern hat sich die neu gegründete Bar & Club Kommission Luzern zum Ziel gesetzt. Sie setzen sich ab März ein für sicheres Clubben, mehr Anerkennung und ein besseres Netzwerk unter den Betreiber*innen ein.

Dejan Barac ist einer der grossen Aufsteiger der Dokumentarfilmszene. Seine Kurzdokumentation «Mama Rosa» gewann die vergangenen zwei Jahre diverse Preise – nun folgt die Auszeichnung mit dem Innerschweizer Filmpreis.

Nach dem Start unserer neuen Interviewreihe «SCHLAGwortABTAUSCH» mit «Kultz»-Co-Redaktionsleiter Martin Erdmann geht's in die zweite Runde – mit der soeben kommunizierten zweiten Hälfte dieser Redaktionsleitung: Jana Avanzini.

041 – Das Kulturmagazin

Lorenz Rieser sucht den Sound der Stadt Kairo – auf den Strassen, aber auch in Jazzclubs und an Jam-Sessions. Seine Graphic Novel «Kairo im Ohr» ist eine Reflektion über Kunst, Freiheit und den eigenen Blick auf die Welt.

Das neue, grossartige Album der Aargauer Gruppe Mnevis ist da. Anstatt dieses im Rahmen einer Rezension abzufeiern, setzen wir den Fokus jedoch lieber tiefer – und zwar auf den Schlagzeuger und Perkussionist Lukas «Luki» Weber: Der Beinwiler ist selbst in der Perkussionswelt mit all ihren exotischen Instrumenten ein Exot. Zeit, ihn vorzustellen!