Vorschau

Jazzkantine, Luzern, 13.12.2019: Eine Big-Band, nein besser: ein Jazz Orchestra mit über 20 Musiker*innen bringt Benjamin Knecht in die Jazzkantine – und das erst noch an einem Freitag, der 13.! Kann das gut gehen? Und ob! 

Jazzkantine, 26.11.2016: Shady and the Vamp verwandelten diesen Samstag die Jazzkantine in einen 1950er-Rock-n-Roll -Erlebnispark für Erwachsene. Für die Plattentaufe von «The Holy Teachings of Rock n Roll» wurden schwere Geschütze aufgefahren und Geduld strapaziert.

Parterre, 13.03.2014: Mit dem Theaterformat «Improkrimi» kreieren der Schauspieler Maël Stocker und der Gitarrist Joël Kuster ein facettenreiches und bewegendes Theater der etwas anderen Art. Unter Einbezug des Publikums wird gemordet, Tatmotive werden ermittelt und auf tragische Schicksale verwiesen.

Jazzkantine, Samstag 23. März  2013. Im vergangenen Jahr begaben sich eine Horde wilder Musiker und ein japanischer Filmemacher auf eine abenteuerliche Reise quer durch Europa. Das Resultat ist ein dokumentarischer Roadmovie über die Freude am öffentlichen Musizieren.

Wenn das «Heldenblut» in Strömen fliesst und sympathische Handpuppen aufs Übelste massakriert werden, dann haben die «Tarantinos des Puppentheaters» ihre Finger im Spiel. Am Freitag feierte die Luzerner Erstaufführung von «Em Schnäuzli sine letschti Kampf» (reloaded) Premiere. Pirelli ging hin, duckte sich unter dem spritzenden Blut – und fands läss.