Kommentar

Neubad, 22.03.2017: Als «Musikalische Lesung» ist ein weiterer transdisziplinärer Event im Neubad deklariert worden. Das Zusammenspiel von Wort und Musik ist Jürg Halters und Fredy Studers Beweis dafür, dass es dabei nicht um Trend oder Reizüberflutung geht. Mit reichhaltigen Themen treten sie nahe ans Weltgeschehen und fordern das Publikum heraus.

lit.z, 18.03.2017: Der Weg ins lit.z Literaturhaus Zentralschweiz nach Stans lohnt sich immer, doch am 18. März bot er eine spezielle Tour durch die Welt des „Spoken Word“, der literarischen Sortierung, die eigentlich keine und doch in aller Munde ist. Auf zum Menschenversand!  (Fotos: mcg)

Südpol, 16.03.2017: Sie leide an einer aufkommenden Grippe. Der Rauch und ein kalter Luftstrom würde diese ungemein fördern. Damit begrüsste Big Zis das kleine Publikum im Südpol Club. Und jetzt noch Kunst machen?!

Luzerner Theater, Box, 10.3.2017: In der Box wird als Uraufführung «Tauben fliegen auf» nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji gegeben. Regisseurin Sylvia Sobottka inszeniert als eine Art Essenz des Romans ein visuell-szenisches, vielstimmiges Hörspiel.

Mullbau, 03./04.03.2017: Der Winter klingt langsam aus – was könnte da besser passen als ein begleitender Musikanlass? Gesagt, getan, im Mullbau fand am vergangenen Wochenende eine weitere Ausgabe des beliebten Winterfestivals statt – mit reichlich Improimposanz.