Viscosistadt, Emmenbrücke, 09.03.2019: Bei der Premiere von «Cybercity» tauchten die Zuschauer*innen ein in die skurrile Welt eines Filmstudios. Es ist die Verhandlung einer Utopie, welche die Grenzen zwischen Realität und Fiktion aufzulösen sucht.

Luzerner Theater, 06.12.2018: Was geschieht mit einem Menschen, der urplötzlich von seiner düsteren Vergangenheit eingeholt wird? Wie viele Wahrheiten gibt es – und kann man sagen, dass eine davon «richtiger» ist als die anderen? «Der Sandmann» widmet sich dem Unbewussten, den Urängsten des Menschen. Aufgepasst: nichts für schwache Nerven.

MS Saphir, Luzern, 08.09.2018: Das Luzerner Theater eröffnet die Spielzeit 18/19 mit einer theatralischen Schifffahrt. «Traumland» von Kornel Mundruczó und Kata Wéber ist eine Reise über den Vierwaldstättersee ins Unbekannte im Offensichtlichen. Intim und bildgewaltig.

Luzerner Theater. 6. Oktober 2017. 19:29 Uhr. Bühne des Luzerner Theaters. Wiebke Kayser, Adrian Furrer und Maximilian Reichert lesen Reportagen. Verfasst vom Hitzkircher Reporter Erwin Koch. Episodisch verschnitten, gekürzt und inszeniert von Ivna Žic. «Die schwarze Null», ein Experiment. Ist es gelungen?

Kann es sein, dass von dieser Rezension 40% fehlen? Das kann doch kein Zufall sein ... Aktionstag gegen die Sparmassnahmen und «Le Grand Macabre» am Luzerner Theater.