Edizioni Galleria Periferia, Luzern, 7. Dezember 2019: Der Kulturpreis 2019 geht an das Ehepaar Paravicini-Tönz, das seit über 30 Jahren zum kulturellen Austausch in Luzern beiträgt. Standhaftigkeit zeigten sie auch bei der Stanser Künstlerin Barbara Gut, die erst der zweiten Einladung der beiden folgte.

Kunstmuseum Luzern, 6.12.2019: Bei Fabian Peake steht der Nonsense mit dem Common Sense in Konflikt. Entgegen dem sogenannten gesunden Menschenverstand fordert seine Kunst uns auf, den kindlichen Blick auf das Alltägliche wie Absurde zu bewahren.

Stattkino, Luzern, 30.09.2019: Fünf verschiedene Kurzfilme zeigen den Klimawandel aus der subjektiven Perspektive von Kunstschaffenden. Der Zugang zum vielbesprochenen Thema ist erfrischend.

Kunsthaus Zofingen, 2. März 2019: Warum wollen wir immer mehr und mehr? Die Künstlerin Nina Staehli hat sich zwei Jahre lang mit der Gier und einem dazugehörigen Organ im Menschen beschäftigt. Der Werkzyklus ist präzise inszeniert – bleibt aber unnahbar.

Plattenwechsler: Selten war ein Debütalbum so nostalgisch. Auf klassischen 90BPM-Beats von Samplix rollt Exist sein Leben chronologisch auf. Die Retrospektive ist konsequent umgesetzt, doch schwelgt zu oft in Vergangenem.