KKL Luzern, 01.01.2016: Das LSO begrüsst das neue Jahr mit zwei Konzerten im KKL Luzern. Am Freitag war die herausragende junge Sopranistin Julia Lezhneva zu erleben: «Tanti affetti» hiess das bunte Programm, das mit Kompositionen von Mozart und Rossini kurzweilig und beschwingt daherkam, jedoch auch einige innige Momente bereithielt.

KKL, 05.10.2015: Kein Pop-Konzert wurde jüngst in Luzern fleissiger beworben als jenes des kanadischen Ausnahmemusikers Chilly Gonzales mit dem Kaiser Quartett. Verantwortlich für diese Kampagne zeichnet der Salad Days Club. Hat sich der Aufwand gelohnt?

(Bilder: Silvio Zeder)

KKL, 06.09.2015: Im Rahmen des Lucerne Festival fand eine aussergewöhnliche Uraufführung statt: Das Lucerne Festival Academy Orchestra traf auf die irrsinnigen Jazzer von Hildegard Lernt Fliegen und performte «The Big Wig». «Gross» lautete dabei nur der Vorname - im wahrsten Sinne des Wortes.

(Bilder: Reto Andreoli)

KKL Luzern, 05.06.2015: Mit dem Wiener Rudolf Buchbinder hatten die Festival Strings Lucerne einen Pianisten zu Gast, der mit seiner Beethoven-Interpretation in vielerlei Hinsicht Erfrischung in den Konzertsaal des KKL Luzern brachte.

KKL Luzern/Schweizerhof, 15./16.05.2015: Neun Konzerte in fünf Tagen widmete das Luzerner Sinfonieorchester (LSO) im Rahmen des Festivals «Zaubersee» der russischen Musik, ihren Komponisten und Interpreten. Seit der ersten Ausgabe 2012 wurde das Profil kontinuierlich geschärft und der aktuelle Zyklus wartete mit drei Highlights auf.