Südpol, 21.02.2015: «Joyful Noise In The Dark» ist eine Grenzerfahrung. In nahezu absoluter Dunkelheit produziert ein Allstar-Ensemble Sounds, während die Zuschauer sich frei bewegen können. So ganz ohne den visuellen Wahrnehmungssinn ergab das neue, ungemein spannende Perspektiven.

(Bilder: Südpol)

 Neubad, 21.02.2015: Sieben Frauenstimmen und sieben Kontrabass-Instrumente treffen im Projekt «7:7» aufeinander. Geboten wird eine Musikperformance mit zeitgenössischen Kompositionen sowie Improvisation. Dies alles im Swimming-Pool des ehemaligen Hallenbads; eine spannende Ausgangslage.   

(Von Stoph Ruckli (Text & Bilder), Rob Nienburg (Bild oben))

Südpol Luzern, 10. - 12.09.2014: Der Titel «Lila Tage» ist eigentlich eine Farce: «Kunterbunt Tage» sollten sie heissen! Ein exquisites Angebot mit Musik, Literatur, Performance und Kunst sorgte für diesen Eindruck. Und brachte den Autor im Traum sogar zum Saxophonspiel.

Südpol, 17.04.2014 : Zur Einstimmung der Ostertage gab’s eine jazzige Ehre: Rusconi bespielten im Rahmen ihrer Jubiläumstour die Bühne des Südpols. Eröffnet wurde von der lokalen Edelavantgarde-Formation Gloom. Und wieder erstaunten Publikumsreaktionen.

Mullbau, 22.03.14: Das Impro-Jazz-Quartett Le Pot orientierte sich für einmal am Komponisten Benjamin Britten. Das war interessant zum Zuhören. Trotzdem überzeugten die Musiker vor allem in ihrem Kerngeschäft.

(Von Flavio Marius)