In eigener Sache

Unsere Sommernummer ist wieder proppenvoll mit Kulturgeschichten, Kulturtäterinnen und Kulturanlässen. Lesen Sie hier eine kurze Vorschau.

Ja, es ist wahr. Äh … oder falsch, besser gesagt. Wir haben die Kulturköpfe 2015 kurzerhand erfunden. Wer die sechs Köpfe aus unserem Januarheft googelte und plötzlich sein oder ihr über Jahre hinweg mühsam erworbenes Kulturwissen anzweifelte, kann getrost aufschnaufen.

Linus Stöckli, Kulturkopf Nr. 1 (Fotos: Anna Maria Glaudemans)

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=h54Rilb_tmM[/youtube] Andi Schnellmann, Tobi Gmür, Christov Rolla, Jwan Steiner, Lea Mathis und Magalie Marini – eine neue Supergroup? …
Auch dieses Jahr ist das Kulturmagazin am B-Sides mit einem Stand vertreten. Dort warten Blanko-Nummern eines B-Sides-Extrahefts auf Euch und Eure Inhalte. Kommt zahlreich und wütet kreativ – Worte, Illustrationen, Fotos, alles ist willkommen.

Auf Maggie Imfeld (siehe hier) folgt Luca Schenardi als Kulturkopf des Jahres – die Redaktion des Kulturmagazins listet jene 15 Kulturschaffenden und Vermittler auf, die 2009 besonders von sich reden gemacht haben.