Oldie-Postauto, Luzern-Oberwil-Lieli-Luzern, 12.06.2018: Die Loge Luzern feiert Lesebühne- und Saisonabschluss mit einem zünftigen Schuelreisli, einem literarisch-musikalisch-kulinarischen Roadtrip über den Güllengraben und zurück.

Literaturhaus Zentralschweiz, Stans, 09.09.2017: Dinge, Sachen, Gegenstände in überraschend-unvermutete Zusammenhänge gebracht, mit Verschmitzheit, spielerischem Witz, Arrangements und Ensembles. Gewichtige Gedanken, leicht gemacht.

Theater Stans, Samstag, 16.1.2016: Historisch und aktuell wie nie – Das Stück «Tschingge» blendet zurück ins Jahr 1970, in die Zeit der Abstimmung über die sogenannte «Überfremdungsinitiative» der Nationalen Aktion von James Schwarzenbach. Eine kleine Geschichtslektion in Theaterform, politisch und aber auch unterhaltsam.

(Bilder Emanuel Wallimann/Ben Hochreutener)

Altes Gymnasium, 10.10.2015: Das Theater Sarnen beim Versuch, ein Stück über die Region und ihre Bewohner zu machen. Das Ganze aufgehängt an einen fiktiven Berg und einer Geschichte, die einem ihrer Meinung nach kein Mensch glaube.

(Fotos Erika Reiser)

Loge Luzern, 11.2.2014: Literarisches, das den Braten fett macht. Die Luzerner Lesebühne lud ein weiteres Mal zum bunt gemischten Abend, an dem auch aus aktuellem traurigen Anlass des verstorbenen Verlegers Martin Wallimann gedacht wurde.