Kunstmuseum Luzern, 6.12.2019: Bei Fabian Peake steht der Nonsense mit dem Common Sense in Konflikt. Entgegen dem sogenannten gesunden Menschenverstand fordert seine Kunst uns auf, den kindlichen Blick auf das Alltägliche wie Absurde zu bewahren.

KKL Konzertsaal, Luzern, 24.10.2019: «La Bella Vita» lautete der Titel des Eröffnungskonzerts, mit welchem die Festival Strings Lucerne am Donnerstag die Saison einläuteten. Die Anspielung auf den programmatischen Hintergrund war unverkennbar. Als Arabella Steinbacher jedoch die Bühne betrat, bekam der Titel eine zusätzliche Bedeutung.

Kunstmuseum Luzern, 10.10.2019: Cees Nooteboom wundert sich, wer William Turner eigentlich war und bleibt dabei hellsichtig im Bereich des Ungewissen. Am Ende wirkt Turner so demontiert wie seine Landschaften.

KKL Luzern, 31.08.2019: Der «artiste étoile» des diesjährigen Lucerne Festivals heisst Leonidas Kavakos. Der griechische Geiger trat letztes Wochenende mit dem Mariinsky Orchestra im KKL auf. Unter der Leitung von Valery Gergiev kreierte das Orchester einen Albtraum und eine Meisterleistung zugleich.

KKL, 06.09.2015: Im Rahmen des Lucerne Festival fand eine aussergewöhnliche Uraufführung statt: Das Lucerne Festival Academy Orchestra traf auf die irrsinnigen Jazzer von Hildegard Lernt Fliegen und performte «The Big Wig». «Gross» lautete dabei nur der Vorname - im wahrsten Sinne des Wortes.

(Bilder: Reto Andreoli)