Kunsthalle Luzern, 04.05.2018: Das Löwendenkmal in Luzern wird 2021 zweihundert Jahre alt. Aus diesem Anlass ist das Mehrjahresprojekt «L21» unter der Leitung des freischaffanden Kurators Peter Fischer entstanden («041 – Das Kulturmagazin» berichtet darüber in der Maiausgabe).

Kunsthalle Luzern, 26.04.2018: Die Werkschau macht ihrem Namen alle Ehre – ein Blick in den Schaffensprozess dreier Künstlerpositionen aus Luzern nach ihrem Aufenthalt in Chicago.

Neubad, Luzern, 27./28.04.2018: Das Studio für Zeitgenössische Musik der HSLU lädt zum jährlichen Festival «Wege der Wahrnehmung». An zwei Abenden sollen die jungen Digital Natives den Altmeistern der Moderne entgegengestellt werden. Hier eine Auswahl aus Gutem, Quälendem, und Unterhaltsamen. Zwei Abende in drei Teilen.

 

Tropenhaus Wolhusen, 26.04.2018: Mich Gerber und Andi Pupato verzauberten mit Kompositionen ihres neuen Albums «Shoreline» am wohl exotischsten Fleck der ganzen Zentralschweiz: dem Tropenhaus Wolhusen. Unterstützung erhielten sie von der Band Marey aus Fribourg, die im Februar ihr erstes Album «Save Animals, Eat People» veröffentlichte.

Galerie Apropos, 26.04.2018: Vor der kommenden Vernissage sprach null41.ch mit der Luzerner Künstlerin Monika Feucht über ihre kommende Ausstellung und ihre neue Publikation «Es schaut mich an». Eine Geschichte über die Dualität von Betrachten und Betrachtet werden.