MAZ, Luzern, 09.04.2019: Reportagen über Leid, Liebe, Sehnsucht, Tod – Geschichten, die berühren. Erwin Koch, mehrfach ausgezeichnet für seine Texte, erzählte anlässlich der mit «Schreiben, was ist» titulierten Lesung von seinen Erfahrungen als Journalist und bot einen Blick hinter die Kulisse seines Schaffens.

Konzerthaus Schüür, Luzern, 09.04.2019: Kultfigur und Kulturerbe Maloney ermittelt auch auf der Bühne. Michael Schacht und Heinz Margot mimen die Figuren in zwei Fällen präzise und mit Spielfreude. Das Bewährte weiss dabei besser zu gefallen als das vermeintlich Neue.

Kunstraum Hochdorf, 07.04.2019: Henri Spaeti besass mit seiner Galerie Tuttiart einen Standort an zentralster Lage in Luzern.  Nun eröffnet der Künstler und Kurator einen Ausstellungsraum ab vom Schuss und setzt Werke in Zusammenhang.

HSLU – Kunst & Design, Emmenbrücke: Im April und Mai finden im Rahmen des Salon IDA (Interdisciplinarity in Design and Arts) mehrere Vorträge zum Thema «Fluchten» statt. Nanna Heidenreich und Matthias Thiele sprechen an der Hochschule Luzern – Design und Kunst über «Kunst Macht Migration – in Film und Karikatur». Sie sagt: Kunst prägt die Art und Weise, wie wir Migration verstehen.

PlattenWechsler: Mit seiner gewohnt unvergleichlichen Art präsentiert Haubi Songs mit «Highlife» einen unversöhnlichen Blick auf eine digitalisierte Welt. Mit viel Ironie, Melancholie, und Resignation.