Neubad Luzern, 10.05.2016: Ich sehe etwas nicht, was du auch nicht siehst: Die inhaltliche Gestaltung der Salle Modulable. Heute der langersehnte «Neubad-Talk» zur SM im Neubad. Keine Angst, Sie haben nichts verpasst: Es wurde viel geredet und doch nicht viel gesagt. Von einem, der Heinrich Weingartner heisst, aber lieber anonym geschrieben hätte.

Theaterpavillon Luzern, 28.11.2015: «I’ve seen the future, baby». Das Stück von Christoph Fellmann unter der Regie von Livio Andreina nimmt sich einem grossen Thema an: Die Zukunft. Das Theater Rostfrei ist und bleibt aktuell, gesellschaftskritisch und jung. Ein Abend über eine unsichere Zukunft, der auch mich verunsichert zurück liess.

Fussballstadion FC Kickers, 03.07.2015: Das Theater Aeternam spielt «Tod in Theben» von Jon Fosse, ein Grieche, kurzweilig und präzise gespielt. Mit einer Mannschaft in Höchstform, die der Hitze trotzte.

(Foto: Marco Sieber)

Maskenliebhabersaal Luzern, 02.04.2014: 20 Jahre Theater Aeternam. Anlass für eine Feier? Und wie. Mit «Hier und Jetzt» von Roland Schimmelpfennig zelebriert die Theatergruppe schwer zu fassendes Erzählen, mal grossartig absurd, mal in trashigen Klamauk mündend. Immer aber hellwach.