Viscosistadt, Emmenbrücke, 09.03.2019: Bei der Premiere von «Cybercity» tauchten die Zuschauer*innen ein in die skurrile Welt eines Filmstudios. Es ist die Verhandlung einer Utopie, welche die Grenzen zwischen Realität und Fiktion aufzulösen sucht.

KKL Luzern, 23.06.2015: Einmal mehr durften sich die StudienabgängerInnen des Solo Performance-Studiengangs der HSLU Musik als krönenden Abschluss im Konzertsaal des KKL Luzern präsentieren. Begleitet wurden sie vom Luzerner Sinfonieorchester (LSO) und dessen Chefdirigenten James Gaffigan.

Messe Luzern, 19.06.2015: Der Auftakt der Werkschau Design & Kunst, bei welcher 220 Absolvierende der Hochschule Luzern – Design & Kunst ihre Bachelor- und Masterarbeiten präsentieren, erwies sich als fulminantes Spektakel, welches unsere Sinne ganz und gar herausforderte.

18. April 2013, Sentimatt: Der Berner Regisseur Milo Rau (*1977) erregte innert den letzten drei Jahren internationales Aufsehen mit seinen politische Inszenierungen. An der Hochschule Luzern Design und Kunst sprach er über das Theater des Reenactment und seinen theatralen Prozess gegen die Weltwoche.

…, der versuchte John Cage zu mögen und scheiterte. Freitag 20. April, Südpol. Retrospektive zum 100. Geburtstag Cages, aufgeführt vom Studio für zeitgenössische Musik der Hochschule Luzern.