Interview

Anstatt in Tansania arbeitet Tatjana Erpen aufgrund der Pandemie diesen Frühling in Luzern. Im Interview spricht sie über ihren Corona-Alltag, Pläne und unseren Umgang mit dem Digitalen – während wie vor der Krise.

Akku, 22.01.2016: Die Kunstplattform akku in Emmenbrücke zeigt eine Schau von Siebdrucken der 1980 im Aargauischen geborenen Künstlerin Tatjana Erpen. Im Kabinett hängen Blumenaquarelle von der um drei Generationen älteren Luzernerin Lou Stengele (1898-1993).