KKL Luzern, 07.03.2019: Eine Reise nach Wien, die abwechselnd durch das 18. und 20. Jahrhundert führt und eine Stradivari, die in einem Schweizer Bankschliessfach so vor sich hinschlummerte. Strauss‘ Duett-Concertino berührte das Publikum zutiefst, allen voran die charmante Fagottistin Sophie Devraux.

KKL Luzern, 23.06.2015: Einmal mehr durften sich die StudienabgängerInnen des Solo Performance-Studiengangs der HSLU Musik als krönenden Abschluss im Konzertsaal des KKL Luzern präsentieren. Begleitet wurden sie vom Luzerner Sinfonieorchester (LSO) und dessen Chefdirigenten James Gaffigan.

Südpol, 07.03.2014: Klassische Musik Menschen näherbringen. Dieser Aufgabe nimmt sich das Ensemble Lunaire an. Mit der Darbietung von Händels «Delirio Amoroso» wurde ein erster Schritt gemacht.

(Foto rechts: Christian Mattis)

Einen packend reifen, ernst genommenen Chopin präsentierte uns am Donnerstag, 26. November 09 Emanuel Ax mit dem Chamber Orchestra of Europe am «Lucerne Festival am Piano». Des Festivalsberichts erster Teil.