Interview

Das B-Sides Festival streicht die diesjährige Ausgabe. Lange war man optimistisch – aufgrund des Bundesratsbeschlusses vom Mittwochnachmittag musste man für dieses Jahr nun doch aufgeben. Der Medienverantwortliche Dominik Unternährer will trotzdem nicht schwarzmalen.

Südpol Luzern, 20.01.2017: «Tender Provocations of Hope and Fear» ist die erste öffentliche Veranstaltung des Langzeitprojekts The Art of a Culture of Hope von Jessica Huber und James Leadbitter a.k.a. J&J und versammelt Performances, Lectures und Projektpräsentationen zu Erfahrungen mit Angst und/oder Hoffnung.

Kuppel Basel, 02.03.2016: Am vergangengen Abend haben in der Kuppel Basel fünf Kultur-Kontaminierte ihre Standpunkte zum Thema Musik-Festival-Landschaft-Schweiz diskutiert.

Sonnenberg, 12.06.2015: Wetter gut, alles gut! Die 10. Jubiläumsausgabe des B-Sides Festivals auf dem Sonnenberg war gesegnet von herrlichen Wetterbedingungen und einem musikalischen und kulinarischen Wohlfühlprogramm für rund 4500 Besucherinnen und Besucher.

Loge, Südpol, Neubad, Kleintheater, 28.10-02.11.2014: 10 Jahre sind erst der Anfang! Das bewies das B-Sides-Indoor an seinem ersten dicken Geburtstagsevent während rund einer Woche. Trotz ein paar Faktoren, die Luft nach oben haben.

(Fotos: Mik Matter & Stoph)