Industriestrasse Luzern/Kulturkloster Altdorf, 27./28.08.2016: Ein urbanes Festival in Luzern (Industriestrassenfest), eine Rebbergführung mit Lesung in Altdorf (Wort & Wein). Kann man gleichzeitig beschreiben, was man nacheinander besucht? Lesen und herausfinden!

Luzern, 18.05.2016: Am Stadtrand häufen sich Geschichten einprägsamer Einzelschicksale. In «Wayfarin' Strangers» wird die Baselstrasse zum Ort, wo man Liebe in Form von 50 Franken nach Hause schickt.

Kunstraum Teiggi 2.0, Kriens, 13.04.2016: Alles dreht sich um die zäh-klebrige Masse: Teig in den erdenklichsten Variationen wird von fünf Mainzer Studentinnen zu Kunstwerken stilisiert. Man nehme eine Nase (oder den Mund) voll!

Loge Luzern, 12.04.2015: Heini Gut und MC Graeff. Ein Spoken-Word-Abend, der so schwer oder leicht ist, wie man es eben zulässt. Einzuordnen irgendwo zwischen Schulzimmer, Bikerbeiz und Studentenbude.

UG Luzern, 08.04.2016: «Essen Zahlen Sterben». Die Uraufführung eines fulminanten Theater-Triptychons. Von den Hausautor*innen des Luzerner Theaters. Ich würde wieder gehen!

(Fotos: Ingo Höhn)