Bereits zum dritten Mal ging gestern in der Luzerner Loge der Text-Tiegel über die Bühne. Vier eingeladene Autoren (zusätzlich können sich zwei an der Abendkasse melden) schreiben in einer Dreiviertelstunde zu einem vom Publikum ausgewählten Thema einen Text und tragen ihn anschliessend vor.

Gestern lud der Verein Südpol zu einer offenen Gesprächsrunde an die Arsenalstrasse 28 in Kriens ein. In einem beschaulichen Rahmen wurde nochmals diskutiert, kritisiert, verteidigt und eingestanden. Benji Gross (Failed Teachers) führte ein aufmerksames Publikum mit klaren Fragen und Meinungen durch den Abend.

Mit dem sinnigen Motto «Blut» war das Kulturmagazin am Sonntag zu Gast beim Literaturfest Luzern bucht in der Kornschütte.

An der gestrigen, feurigen Countrynight in der Reussfähre ist es passiert. Ich habe mich hoffnungslos verknallt. In einen grossen, breitschultrigen Kasten, der weiss, wie man Frauenbeine zum Schwingen bringt... und ich habe gemerkt: Fasnacht ist nicht gleich Fasnacht, und Fasnacht kann tatsächlich sauglatt sein.