Neubad Luzern, 8.9.2020: Berührende Alltagsgeschichten zweier Protagonistinnen aus dem kleinen Bündner Dorf Tavanasa. Arno Camenisch lädt ein in seine heile Welt – frisch und berührend.

041 – Das Kulturmagazin

Während des Lockdowns war unsere akustische Umwelt eine andere. Im Rahmen eines anthropologischen Forschungsprojektes sammelt die Obwaldnerin Laura Stoffel «Soundscapes», um die neuen Klanglandschaften zu untersuchen. Die Studentin erklärt den Klang von Corona, unser auditives Wahrnehmen und was daran politisch ist.

041 – Das Kulturmagazin

Buchhandlungen verzeichnen seit Mitte März massive Umsatzverluste. Das hat auch drastische Konsequenzen für Verlage, die ohne die Unterstützung des Bundes auskommen müssen.

041 – Das Kulturmagazin

Die Pandemie hat die Kulturlandschaft in eine tiefe Krise gestürzt. Auch wenn Solidarität das Gebot der Stunde ist, muss die Kunst- und Kulturkritik ihrer Rolle gerecht werden.

Im Neubad stehen in der nächsten Saison einige Veränderungen an. Gleich drei neue Köpfe zeichnen beim Programm verantwortlich: Philippe Weizenegger, Carla Taube und Guy de Prà übernehmen die Veranstaltungsleitung, respektive den Klub. Damit schwebt der Geist des Uferlos durch die Hallen des alten Hallenbads – ein Nachfolger des schliessenden Klubs soll das Neubad aber nicht sein.