Neubad, 13.10.2015: Kulturpolitische Themen, die beschäftigten, kurz und sec thematisieren – das ist das Ziel des Neubad Talk, einer neu lancierten Diskussionsplattform. «Hat Luzern einen Kulturüberfluss?» lautete die Frage der ersten Ausgabe. Drei Gäste sollten Antwort geben.

Tödistrasse Luzern, 02.09.2015: Nach langem und ungeduldigem Warten ist es nun soweit, das Himmelrich oder auch Zwischenrich, öffnet seine Türen für die breite Masse. Die Siedlung macht in ihren Wohnungen als Zwischennutzung Platz für verschiedenste künstlerische Projekte, die nun offiziell von allen bestaunt werden können.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=h54Rilb_tmM[/youtube] Andi Schnellmann, Tobi Gmür, Christov Rolla, Jwan Steiner, Lea Mathis und Magalie Marini – eine neue Supergroup? …

Teiggi Kriens/Hofkirche Luzern, 31.07.2015: Mit Kunst am Bau und Volksmusik in der Kirche wurde auf den Nationalfeiertag eingestimmt. Das Konzert in der Hofkirche war gleichzeitig das Eröffnungskonzert des Orgelsommers 2015.

Die Redaktion von «041 - Das Kulturmagazin» wählt jene zehn Kulturschaffenden, die ihr 2014 am meisten aufgefallen sind. Hier sind sie aufgelistet. Wurde jemand vergessen? Ist jemand zu Unrecht drin? Den ganzen Bericht (inkl.