Kommentar

Neubad, 22.03.2017: Als «Musikalische Lesung» ist ein weiterer transdisziplinärer Event im Neubad deklariert worden. Das Zusammenspiel von Wort und Musik ist Jürg Halters und Fredy Studers Beweis dafür, dass es dabei nicht um Trend oder Reizüberflutung geht. Mit reichhaltigen Themen treten sie nahe ans Weltgeschehen und fordern das Publikum heraus.

Südpol, 16.03.2017: Sie leide an einer aufkommenden Grippe. Der Rauch und ein kalter Luftstrom würde diese ungemein fördern. Damit begrüsste Big Zis das kleine Publikum im Südpol Club. Und jetzt noch Kunst machen?!

Mullbau, 03./04.03.2017: Der Winter klingt langsam aus – was könnte da besser passen als ein begleitender Musikanlass? Gesagt, getan, im Mullbau fand am vergangenen Wochenende eine weitere Ausgabe des beliebten Winterfestivals statt – mit reichlich Improimposanz.

Konzerthaus Schüür, 21.02.17: Stimmen, Körper und Podeste: Mit allem, was nicht festgenagelt war, wurde bei Wallis Bird Musik gemacht. Selbstverständlich auch mit normalen Instrumenten. Mal melancholisch, mal fröhlich, aber immer voller Emotionen. So gab es für das Schüür-Publikum viel zu erleben und zu erfahren.

Bar 59 Luzern, 10.02.2017: Der schwedische Rapper Prop Dylan macht mit seinem Produzenten Logophobia bereits zum zweiten Mal Halt in der Bar 59. Das Publikum erwartete Rap vom Feinsten - und bekam diesen auch. Prop Dylan brachte ernste Themen über gut ausgeschliffene, schnörkellose Beats, wie man sie aus den guten alten Zeiten kennt.