MIXTAPE: Jonas Albrecht für alle Seeanwohner:innen

Jonas Albrecht widmet seine Compilation den privilegierten Wenigen mit privatem Seezugang und fragt sie und sich zu Recht, warum Seeufer als Eigentum gelten. Albrecht leitet das Musikressort bei Radio 3fach und ist verantwortlich für das Booking des Gratis-Open-Airs Funk am See, das von Freitag, 19. bis Samstag, 20. August auf der Lidowiese stattfindet.

In dieser Reihe bitten wir jeweils eine Musiker:in oder Musik-Nerd:in, ein Mix- tape für eine Person des öffentlichen Lebens zusammenzustellen.

Die Tragikomödie begann schon, als das erste Grossmaul zu behaupten begann, dieses Stück Boden gehöre ihm. Der Witz wird dann noch lustiger, wenn Raum an sich und sogar Wasser abgesteckt, abge- grenzt und besessen werden. Wo liegt hier die Legitimation? Item, jetzt haben wir den Vier-Kantone-See, diese dünne Pfütze zwischen Schwurwiesen und Güpfigipfeln – und auch hier wird klar geregelt, wer wo wie und wann und wieso den Nabel eintau- chen darf. Dabei ist doch klar: Raum für alle, See für alle. Das Nicht-teilen-Wollen ist ein altes räudiges Hündchen und die dazugehörigen Zäune gehören mitsamt Thuja, Plattenterrassen und Steingärt- chen auf den Seegrund verbannt. Privat kommt vom lateinischen privare und bedeutet «berauben». Und solange nicht wenigstens ein bisschen enteignet 46 Juli/August 2022 47 Bilder: Naïma Heim Juli/August 2022 wird, müssen wir halt reinschwimmen. Oder reinheiraten.

 


 

041 – Das Kulturmagazin Juli/August 07+08/2022

Playlist: Jonas Albrecht
Bild: Naïma Heim

Wir brauchen dich als Abonnent:in!
Journalismus kostet und wir wollen auch in Zukunft ausgewählte Inhalte für alle zugänglich machen und kostenlos online veröffentlichen. Deshalb sind wir auf deine Unterstützung als Abonnent:in angewiesen. Jedes einzelne Abo ist wertvoll für uns und macht unser Schaffen überhaupt erst möglich. Wir freuen uns auf dich.

Abo im Online Shop bestellen