Stadt Luzern & Agglomeration, FR 26.08.2016: Nach der Sommerpause fahren viele Kunsträume mit neuen Ausstellungen auf. An diesem Freitag waren mindestens sieben Eröffnung am selben Abend geplant. Nachfolgend eine erste Prise der aktuellen Kunstschauen.

Halle 37, ehemaliges Mühlegebäude, NOVA-Areal Brunnen SZ, 24.06.2016: Labyrinthartige Gänge, bröckelnder Beton, kaputte Fensterscheiben, rostiges Metall, ausrangierte Elektroinstallationen, ein Kellergeschoss unter Wasser, Vogelnester, Taubendreck und jede Menge Staub machen die ehemalige Zementfabrik im Schwyzer Dorf Brunnen zum aussergewöhnlichen Ausstellungsort für zeitgenössische Kunst.

Südpol Luzern, 08.06.2016: Im Vorfeld wurde vor allem gemunkelt: Was passiert wohl, wenn Theatermann Dimitri de Perrot gemeinsame Sache mit Schlagzeug-Guru Julian Sartorius macht? Viel Unkonventionelles – auch wenn nicht immer sichtbar.

Benzeholz – Raum für zeitgenössische Kunst, Meggen, 20.05.2016: Zwei Künstlerinnen mit ausgiebiger Luzern-Vergangenheit verwandeln die drei Stockwerke im Benzeholz mittels Videoprojektionen und Installationen in einen wässrigen Sehnsuchtsort mit architektonischen Hintergedanken.

Luzern, 18.05.2016: Am Stadtrand häufen sich Geschichten einprägsamer Einzelschicksale. In «Wayfarin' Strangers» wird die Baselstrasse zum Ort, wo man Liebe in Form von 50 Franken nach Hause schickt.