Kanton Luzern, 28.10. - 05.11.2016: Eine Woche Kultur auf dem Lande. Eigentlich ein ganzes Jahr. Eigentlich länger. Aber letzte Woche besonders, besonders konzentriert: die «9. kantonale Tage der Kulturlandschaft».

(Photographie: Marco Sieber)

Treibhaus Luzern, 17.09.2016: Ende September und die Festivalsaison ist langsam aber sicher zu Ende. Zum Abschluss lässt sich auch das Treibhaus nicht lumpen und macht den Treibhauseffekt zum Festival. Drei Tage lang Filme, Musik, Theater und Bobby-Car-Rennen.

Industriestrasse, EWL Areal, Schüür, Kleintheater, Uferlos, 10.09.2016: Wenn sich das Tribschen-Langensand-Gebiet Anfang September mit Menschenmassen füllt, ist wieder Glücklich Festival. Auch in seiner 2016-Ausgabe protzte der In- und Outdoor-Event mit einem heissen Lineup. Und dieses durfte sich in bester Sommerlaune präsentieren.

Kunstraum Teiggi, Kriens, 2012 bis 2016: Der Kunstraum Teiggi und das dazugehörige Areal der alten Teigwarenfabrik in Kriens neigt sich dem Ende zu. Bald fahren endgültig die Baumaschinen auf und machen daraus ein neues Dorfzentrum mit Wohnungen und Werkstätten.

Stadt Luzern & Agglomeration, SA 03.09.2016: Bereits vor einer Woche wurde die Ausstellung «Eine Hand voll» im TAT-ORT Bernstrasse eröffnet. Während des samstäglichen Kunsthoch Aktionstages haben die jungen Künstlerinnen zahlreiche Besucherinnen und Besucher in ihren Bann gezogen. Nachfolgend ein Plädoyer für Eigeninitiative und experimentelles Ausprobieren.