Ein tatsächlich bewegtes Wochenende liegt hinter der Luzerner Kulturszene, welche – wenn überhaupt – meist mit dem Kopf arbeitet. Nun haben die Solchen, nach einem Jahr pausieren, auch wiedermal Ihre Körper eingesetzt. Was dabei rauskam?

Dank der Mittsommerbasis 2009, dem GastkuratorInnenporjekt des sic! Raum für Kunst, erhielten wir Kuratoriumsanfängerinnen, Irja Böhm und Alessa Panayiotou, eine Plattform, um unsere erste Ausstellung zu entwickeln und auszuführen.

Die in London und Berlin ansässige, zwischen Film, Pop, Theater und Performance hin- und herhüpfende Performance-Gruppe Gob Squad hat gestern den Südpol beehrt.

Ja, es ist verkürzend, die Kunst-Werkschau (Panorama des Scheiterns, Anfang Juni im Südpol) der Design-Werkschau an der

Wie nehmen wir Innenräume wahr? Woran orientieren wir uns? Wie funktioniert fotografische Repräsentation von Architektur? Gegenwärtig geht die Innerschweizer Künstlerin Barbara Davi im o.T.