Kunstmuseum Luzern, 29.02.2020: Nach abgesagter Vernissage, privater Preview und Führung im kleinen Kreis ist die Ausstellung «Marion Baruch. Retrospektive – innenausseninnen» wieder öffentlich zugänglich. Ein gelungener Blick zurück nach vorn.

Kunsthaus Zug, 16.02.2020: Zum Auftakt des Jubiläumsjahres widmet sich das Kunsthaus Zug seinen Anfängen. Eine vielseitig gewachsene Sammlung nationalen und internationalen Surrealismus und Fantastik sowie eine sehnsuchtserregende Ausstellung in der Ausstellung.

 

PTTH:// Luzern, 18.01.2020: Die Gruppenausstellung «Algorithmen der Liebe» im Luzerner Kunstpavillon lotet die Ausweitung der Kampfzone der Liebe aus und bringt spannende Perspektiven zu Tage. Manch Grundlegendes bleibt jedoch im Dunkeln.

Kunsthalle Luzern, 10.01.2020: Barbara Gwerder tauchte in die unwirtliche Welt der Berge ein und bringt uns Bilder zurück, die von den Intensitäten dieser Grenzsituation zeugen, aber den Sturz in den Alpenkitsch vermeiden.

Neubad, Luzern, 19.12.2019: Herkunft, Identität, Heimat: Das Ensemble von Hotz nimmt sich einem schweren Themenkomplex an. Im Stück «Heimat» bleibt alles so kompliziert wie es ist. Und das ist in Ordnung. Irgendwie.