14.11.2020, B74 – Raum für Kunst, Luzern: Christian Frehners Papierschnitte entfalten wenig Wirkung beim Kritiker – doch ein zufälliges Detail bringt ihn auf eine überraschende Spur, durch die er dem Werk einen Sinn abgewinnen kann. Dabei geht es um nichts Geringeres, als um die Existenz der Realität.

041 – Das Kulturmagazin

Nur 15 Monate Galgenfrist bleiben der Zwischennutzung NF49 auf dem Seetalplatz, bevor dort ein Verwaltungsgebäude gebaut wird. Die neu eingesetzte Co-Geschäftsleitung will diese Zeit voll ausschöpfen.

sic! Elephanthouse, 24.11.2020 – Wenn der Oktopus sprechen könnte, wir könnten ihn nicht verstehen. Oder doch? In «Intimacy of strangers» stellt Riikka Tauriainen unsere Beziehung zu anderen Körpern, Spezies und Ökosystemen in Frage.

Hilfiker Projekte, Luzern, 21.10.2020: Tatjana Erpen erzählt «Mikrogeschichten» der Dinge und lädt uns ein, die Perspektive der Objekte einzunehmen. Die Ausstellung «Condition Report» ist ein Protokoll der Zustandsveränderungen – von Gegenständen und von ihr selbst.

PTTH://, Luzern, 16.10.2020: Ein Wortspiel lädt zu den drei künstlerischen Positionen rund um die eigene Komfortzone. Raum, Körper und das subjektive Empfinden stehen im Zentrum der aktuellen Ausstellung «Komm fort!».