Südpol Luzern, 18.09.2015: Im Südpol Luzern und in vierzehn anderen Städten der Schweiz fand am 18. September das Festival «Filme für die Erde» statt. Zum Programm gehörten fünf verschiedene Filme zum Thema Nachhaltigkeit, die über 10‘000 Menschen gezeigt wurden.

Bourbaki Luzern, 18. und 19.09.2015: Das Schweizer Jungfilmfestival Luzern – «Upcoming Film Makers» – hat die talentiertesten Jungfilmemacher der Schweiz ausgezeichnet. Bereits zum zwölften Mal fand der Event statt und ist noch immer ein Geheimtipp.

(Bild Mitte: Mirjam Steffen)

Bourbaki Luzern, ab 3.9.2015: «Andermatt – Global Village» heisst der sehenswerte Dokumentarfilm des Zürcher Regisseurs Leonidas Bieri. Er ist das Resultat einer sogenannten Langzeitbeobachtung. Von 2008–2014 begleitete Bieri das Geschehen im Urserental. Eine Geschichte um Samih Sawiris’ 2-Milliarden-Dollar-Vorhaben mit Verlierern und Gewinn(l)ern, die auch anderswo spielen könnte.

Tödistrasse Luzern, 02.09.2015: Nach langem und ungeduldigem Warten ist es nun soweit, das Himmelrich oder auch Zwischenrich, öffnet seine Türen für die breite Masse. Die Siedlung macht in ihren Wohnungen als Zwischennutzung Platz für verschiedenste künstlerische Projekte, die nun offiziell von allen bestaunt werden können.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=h54Rilb_tmM[/youtube] Andi Schnellmann, Tobi Gmür, Christov Rolla, Jwan Steiner, Lea Mathis und Magalie Marini – eine neue Supergroup? …