Gestern feierte «Der Meister und Max» von Marcel Derek Ramsay im Stattkino seine Luzerner Premiere. Der Kompilationsfilm ist eine Hommage an das Filmschaffen von Clemens Klopfenstein und macht als Zeitdokument Lust darauf, die Kultfilme neu zu entdecken.

Kino Bourbaki, 22.02.2017: Im neuen Film von Theo Stich über eines der bekanntesten Zentralschweizer Originale, sieht man den Hauptdarsteller — einen kräftigen und dominanten Typen, jedoch mit gutem und warmem Herz — nie direkt vor der Linse.

Neubad Luzern, 31.01.2017: In der Kinolandschaft Luzern tut sich was. Die Kitag baut das Maxx in Emmenbrücke auf 14 Säle aus und der grösste Schweizer Kinoanbieter «Pathé» kommt nach Ebikon. Am Neubad Talk wurde über dies und die neue Konkurrenzsituation zum Bourbaki gesprochen. Aber ist das Kino nicht längst tot?

Kanton Luzern, 28.10. - 05.11.2016: Eine Woche Kultur auf dem Lande. Eigentlich ein ganzes Jahr. Eigentlich länger. Aber letzte Woche besonders, besonders konzentriert: die «9. kantonale Tage der Kulturlandschaft».

(Photographie: Marco Sieber)

Kunstraum Teiggi, Kriens, 2012 bis 2016: Der Kunstraum Teiggi und das dazugehörige Areal der alten Teigwarenfabrik in Kriens neigt sich dem Ende zu. Bald fahren endgültig die Baumaschinen auf und machen daraus ein neues Dorfzentrum mit Wohnungen und Werkstätten.