Luzerner Theater, 26.10.2019: In Zusammenarbeit mit dem Hotel Schweizerhof bringt das Luzerner Theater die Operette «Märchen im Grand Hotel» auf die Bühne. Trotz neuer, auf Luzern gemünzter Rahmenhandlung und hochkarätigem Ensemble vermag das Stück nicht aus sich herauszukommen.

 

Südpol, Kriens, 15.10.2019: Die scheinbar grenzenlosen Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung werden gerne zu den Errungenschaften der westlichen Gesellschaft gezählt. Das Stück «Oh! You Pretty Things» des Kollektivs hirshin&gaul hinterfragt diese Einschätzung auf überzeugende, aber anstrengende Art.

Kleintheater Luzern, 27.09.2019: In den letzten Jahren wagten sich einige junge Vertreter*innen der Poetry-Slam-Szene auf ihre eigene Tour. So auch Laurin Buser und Fatima Moumouni. Ihr erstes gemeinsames Programm «Gold» zeigt die beiden als dynamisches Duo, das in der persönlichen Bubble feststeckt.

Luzerner Theater, 26.9.2019: Eine Oper wird zum Tanz, die Bühne zur Leinwand. «Tanz 31: CARMEN.maquia» besticht mit starker Reduktion und der Geschichte einer emanzipierten Frau des 19. Jahrhunderts. Schade nur, dass sie auch heute noch für ihre Unabhängigkeit bezahlen muss.

Neubad, Luzern, 21.09.2019: Ideen für eine bessere Zukunft gab es am laufenden Band bei TEDx-Luzern am Samstag. Die Vorträge bewegten sich zwischen Inspiration und Banalität.