Südpol, 19.11.2016: Musik für's Hirn (japanisch Nō) aus Japan und den USA, das schenkt Remo Helfenstein zum Abschied Luzern. Und dies gleich mit einem Festival, wie es das Schaffen des scheidenden Südpol-Musikchefs besser nicht abbilden könnte. Provokativ, spannend, grandios: Helfenstein sorgt für das Highlight im Herbst.

Lit.z, Stans, 18.11.2016: Der Schriftsteller Peter Stamm war zu Gast im Literaturhaus Zentralschweiz (lit.z). Er las aus seinem aktuellen Roman «Weit über das Land». Jennifer Khakshouri, Redakteurin von SRF 2 Kultur, führte das Gespräch mit dem Autor.

Museum im Bellpark Kriens, bis 5. März 2017: Die Ausstellung «Sabine Weiss» öffnet eine eigentliche Schatztruhe mit Arbeiten der 1924 in der Schweiz geborenen Fotografin. Sie wirkte international und ist hier in dieser exklusiven Werkschau unbedingt eine Entdeckung wert.

(Bilder © Sabine Weiss)

Neubad, 18.11.2016: Lange herbeigesehnt, nun endlich da: Mister Milano im Neubad-Keller. Ein Trio, italienische Post-Disco, viele Messages. Die leider nur verstand, wer des Italienischen mächtig war. Nichtsdestotrotz ein grosses Vergnügen!

Treibhaus, 18.11.16: Düster, schattenhaft, dämmrig, finster. Das alles sind Synonyme für dunkel und passende Adjektive für die Plattentaufe von Visions in Clouds diesen Freitag im Treibhaus. Man durfte erfahren, ob in diesem ganzen Zwielicht noch die richtigen Bünde auf Gitarren getroffen werden konnten und was man in Luzern unter Post-Punk/Wave verstehen darf.