Treibhaus Luzern, 09.02.2014: Der 09. Februar wird als schwarzer Tag in die Schweizer Geschichte eingehen. Wenigstens sorgten Valdimar und Kapnorth für einen kleinen Lichtblick. Ein Musikereignis im Zeichen der Sehnsucht.

Theater Stans, 8.2.2014: Theaterkunst, Politik, Macht- und Liebesspiele verbinden sich im eigenen neuen Stück «Molière. Geschichte eines Theaterlebens» von Ueli Blum (auch Regie). In Stans wird es an der Mürg als Uraufführung gegeben. Ein munter-komödiantisches Stück von einiger Rasanz, mit Witz und Pep und nicht wenig Musik angerichtet.

Treibhaus Luzern, 07.02.2014: 5 versus 100: Ein Abend der Gegensätze mit Bohemian Breakfast und den Striving Vines. Präzise Monotonie versus unpräzise Spannung.

Schüür, 7.2.2014: Achtung Akkusativ! Ein heimlicher Schlachtruf der Zürcher Truppe Baby Jail. In neuer Besetzung warten sie gerade 20 Jahre nach ihrer Auflösung mit einem neuen Album auf. Um damit und mit vielen alten Heulern auch Luzern heimzusuchen. Von dem dummen Student

Loge, 05.02.2014: Hundert Jahre alt wäre der Beat-Klassiker William Seward Burroughs dieses Jahr geworden. Eine verdiente Dedikation an sein literarisches Schaffen erhielt er in der Loge durch seinen «Komplizen», den deutschen Schriftsteller Jürgen Ploog: Eine Hommage an Burroughs schriftstellerische Methode sowie sein vielschichtiges Leben.